Collagen

Was ist Collagen?

Collagen wird auch als "Netzwerk der Haut" bezeichnet. Collagenfasern sind Hauptbestandteil der Dermis, sie sorgen für Form und Elastizität der Haut. Sie beeinflussen maßgeblich die Stärke/Schwäche unseres Bindegewebes.

 

Was passiert mit Collagen?

In junger Haut ist das Netzwerk aus Collagen noch intakt. Die Haut ist dadurch geschmeidig und elastisch.

Im Laufe des Alterungsvorganges tritt ein Elastizitätsverlust durch den Abbau der Collagenfasern ein. Die Haut wird trockener und dünner.

Kosmetisch gesehen zeigt sich das Collagendefizit in Linien und Falten in der Haut.

 

Wie wirkt das Collagenlicht?

Die Collagen-Plus Röhren füllen die eingetrockneten Collagen-Depots auf. Die Zellen (Fibroblasten) werden in der Dermis Schicht stimuliert. Dadurch wird die Verklebung gelöst und Fasern werden wieder flexibler.

 

Eine Hautstraffung und Regenerierung der Hau erfolgt, wodurch Hautstrukturen re-modelliert werden und die Neubildung gesunder Haut gefördert wird (z.B.wichtig bei Wundheilung). Klinische Studien ergaben, dass die Zellen um 150-200% schneller regenerieren.

 

Was bewirkt das Collagenlicht?

  • Die Sauerstoffaufnahme der Haut wird verbessert und die Entgiftung angeregt.
  • Die Feuchtigkeitsaufnahme und -speicherfähigkeit der Haut verbessert sich.
  • Die Regeneration von Haarwurzeln und Nägeln wird gefördert.
  • Fältchen und Linien verschwinden.
  • Die Haut nimmt Pflegewirkstoffe besser auf.
  • Die Haut wird viel weicher und spannt nicht mehr. 

DAS GESAMTE HAUTBILD WIRD KLARER & FRISCHER!

  • Gelenke, Sehnen und Bänder bleiben flexibel (Abrisse und Dehnungen bei Sport/Fitness werden vermindert, Muskelkater schwächt schneller ab.
  • Behandlungstherapien können positiv beeinflusst werden.
  • Die Produktion von ATP (Adenosintriphosphat = Energieträger für den Organismus) wird stimuliert.

DER KÖRPER WIRD INSGESAMT FLEXIBLER!