COLLAGEN

DAS GEHEIMNIS SCHÖNER HAUT

DIE URSACHEN ANGEHEN, NICHT DIE SYMPTOME

Die Bildung von Collagen findet im Laufe unseres Lebens auf natürliche Weise in speziellen Zellen der Haut und den Gelenken statt. In der Dermis heißen diese Zellen Fibroblasten. Mit der Zeit nimmt die Collagenproduktion allmählich ab, was sichtbare Zeichen der Hautalterung, wie feine Linien, Falten und schlaffe Haut hervorruft. 

Licht-Anwendungen für alle Hautprobleme

Der entscheidende Faktor für eine gesunde, straffe Haut ist ein festes Bindegewebe und intakte Hautstoffwechselprozesse. Ganz gleich ob sie die Spannkraft der Haut wieder herstellen möchten, aktiv der Faltenbildung entgegen wirken wollen oder schnell und effektiv gegen Rötungen, Unreinheiten oder Schwellungen vorgehen wollen – die sanften Lichtwellen stimulieren die wichtigen Zellen tief  in der Haut und helfen, die gestörten  Hautprozesse wieder in Balance zu bringen. Der Hautkomfort wird wieder hergestellt und Entzündungen (Hitzegefühl, Schwellungen, Rötungen) werden reduziert und gelindert. 


BEISPIEL: Eine 46-jährige ELT-Nutzerin vor der ersten Anwendung und nach 15 Anwendungen.

Auf dem Ultraschalbild erkennt man, wie sich das

Bindegewebe der Haut mit Collagen auffüllt.